check-circle Created with Sketch.

Angebote im LWL

U3-Betreuungsmöglichkeiten

In seiner betriebseigenen LWL-Betriebskita Zwergenland ermöglicht der LWL die U3-Betreuung von 20 Kinder in zwei Gruppen am Sitz der LWL-Hauptverwaltung in Münster.

Die LWL-Klinik Münster bietet außerdem die Großkindertagespflege "LWL-Klinikmäuse" an, in der in einer familienähnlichen Form Kinder bis zum 3. Lebensjahr betreut werden.

Wassermalfarbe

Eltern-Kind Büro (LWL-Hauptverwaltung Münster)

Für Beschäftigte der LWL-Hauptverwaltung bietet das Eltern-Kind-Büro eine kurzfristige Lösung zur Kinderbetreuung. Die kvw Münster haben außerdem ein weiteres, eigenes Eltern-Kind-Büro.

Teddy auf Tastatur

Ferienbetreuung (Münster)

Zur Betreuung in den Schulferien wurde für die Kinder der Beschäftigten der LWL-Hauptverwaltung und der LWL-Klinik Münster eine Kooperation mit dem ImpulsWerk Münster e.V. vereinbart.

Weitere Angebote stellt die Stadt Münster auf Ihrer Seite Kinderbüro zur Verfügung.

Spielzeug im Sand

Ferienbetreuung (Lengerich, Marsberg)

In Lengerich gibt es eine Kinderferienbetreuung auf dem LWL-Gelände.

Zur Betreuung in den Schulferien haben die LWL-Einrichtungen Marsberg in diesem Jahr eine Sommerferienbetreuung für Beschäftigtenkinder im Altern von 6 bis 12 Jahren angeboten. Auch in den kommenden Jahr ist eine Ferienbetreuung geplant.

Teddybär

Babysittingbörse (AStA Münster)

Auf der Babysittingbörse vom AStA der Uni Münster können Eltern nach einer Babysitterin beziehungsweise einem Babysitter suchen. Es handelt sich also zwar nicht um ein LWL-spezifisches Angebot, profitieren können aber dennoch alle Beschäftigten, die in Münster und näherer Umgebung wohnen.

Kinderzimmer

Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfakor Familie"

Der LWL ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" und setzt damit ein sichtbares Zeichen dafür, dass wir uns aktiv und engagiert mit dem Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie auseinandersetzen.

Das Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ ist die zentrale Plattform für Unternehmen in Deutschland, die sich für familienbewusste Personalpolitik interessieren oder bereits engagieren. Es ist eine gemeinsame Initiative des Bundesfamilienministeriums sowie des Deutschen Industrie- und Handelskammertags und wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten“ von der Europäischen Union gefördert. Ziel des Netzwerks ist es, für die Notwendigkeit und den Nutzen einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu sensibilisieren.

Zum Internetauftritt "Erfolgsfaktor Familie"

EF Mitgliedslogo

Infobroschüren

Hier finden Sie unsere LWL-Wegweiser...

... und verschiedene Publikationen des BMFSFJ und "Erfolgsfaktor Familie"